BILDUNG IN BEVERUNGEN
WILLKOMMEN IM WESERBERGLAND

Sozial, ökologisch, demokratisch

Für #Fairwandel und mehr Diskussionsfreude im Bundestagswahlkampf


Krisen, Katastrophen und jetzt das dramatische Versagen in Afghanistan: Politisch nimmt der Wahlkamf 2021 nun gehörig an Fahrt auf.

  • Kluge Entscheidungen im Herbst sind wichtig und mögliche Regierungskonstellationen so offen wie schon lange nicht mehr.

  • Wünschenswert: ein lebhafterer Wahlkampf mit intensiven Debatten rund um die erforderlichen Weichenstellungen der nächsten Jahre.

  • Unverzichtbar: Mut & Mobilisierung einer solidarischen Zivilgesellscft auch auf der Straße

  • Zum Beispiel bei der großen #unteilbar-Demonstration am 4. September in Berlin 

  • Oder: dem Internationalen Klimastreik von Fridays For Future am 24. Setember

Die steile Lernkurve in der Pandemie und das Versagen von Politik muss jetzt Folgen haben. Trotz wieder steigender Inzidenzwerte und neuer Mutanten brauchen wir dazu gesellschaftlichen Dialog, politisch sichtbare (!) Öffentlichkeit und IG Metall Präsenz – natürlich organisiert gemäß der „AHA-Regeln“(Abstand, Hygiene, Alltagsmasken). 

Einfach weiter so und „nur“ zurück zur Normalität, reicht einfach nicht

Grade die Pandemie hat schonungslos viele politische Fehlentwicklungen und Strukturprobleme offenbart. Weder die Folgen der Pandemie noch die Ursachen der Klimakrise oder gar grundsätzliche Gerechtigkeitsfragen sind jedoch durch plakativen Aktionismus zu bewältigen.

  • Waldbrände und Sturzfluten zeigen, wir dürfen nicht länger gegen die Natur leben und arbeiten

  • Wissen und Werte, Produkte und Produktionsketten, Techniken und Tugenden gehören auf den Prüfstand

  • Mobilität- und Energiewende gehen nicht ohne Investitionen, Initiativen und gute Ideen vieler

  • die Bedeutung eines handlungsfähigen Staates haben sich in der Pandemie bewiesen

  • demokratischer Gemeinsinn, mehr Menschlichkeit und globale Solidarität brauchen Rückenwind

Überholte neoliberale Glaubenssätze, bloße Sonntagsreden und selbstgerechte „Ego-Shooter“ helfen in keiner dieser Fragen weiter – schon garnicht an der Ahr oder am Hindukusch.

Unser Leitbild als IG Metall ist das der sozial-ökologisch-demokratischen Transformation

Wir wollen eine Transformation, die unser Land zum besseren verändert, gute Arbeit sichert und den planvollen und sinnigen Umbau der Industriegesellschaft ermöglicht.

Mit unserer Kampagne #Fairwandel werden wir unsere Forderungen in die Bundestagswahl einbringen und breit diskutieren – natürlich auch hier im Bildungszentrum Beverungen.

Informiert Euch – jetzt – über verfügbare Materialien, Aktionen und Angebote der IG Metall, in denen wir die Parteien gemeinsam auf den Prüfstand schicken.

  • Mischt Euch selbst ein und macht mit - in Betrieben und Gesellschaft

  • Seid selbst die positive Veränderung, die Ihr in der Gesellschaft bewirken möchtet

  • Lasst uns mit (sozialer) Phantasie ankämpfen gegen Routinen & Resignation

Unsere gesellschaftspolitischen Bildungsangebote begleiten die Kampagne und die inhaltlichen Schwerpunkte unserer zentralen Forderungen.