BILDUNG IN BEVERUNGEN
WILLKOMMEN IM WESERBERGLAND

Null Uhr Warnstreik

Ende der Friedenspflicht auch bei Benteler


Heute Nacht Null Uhr: auch bei der Firma Benteler in Paderborn gingen die Kolleginnen und Kollegen in den Warnstreik.

Pünktlich zum Ende der Friedenspflicht in der IG Metall- und Elektroindustrie haben auch die Kolleginnen und Kollegen von Benteler Paderborn demonstriert, dass es ihnen ernst ist mit der Forderung nach 5 % mehr Lohn und Gehalt.

Zum einstündigen Warnstreik hatte die IG Metall Paderborn in der Nacht vom 28. auf den 29. April aufgerufen. Die Beschäftigten zeigten mit ihrer Aktion, dass sie das aktuelle Arbeitgeberangebot für eine bodenlose Unverschämtheit halten. Die anstehenden Auseinandersetzungen in der Metall und Elektroindustrie verlangen in diesem Jahr nach "harten Bandagen" und Geschlossenheit.

Wir wollen mehr. Wir machen mit.
Seminarteilnehmende und Beschäftigte des IG Metall Bildungszentrums Beverungen unterstützten die nächtliche Aktion bei Benteler gerne: Ein prall gefüllter Bus mit aktionsbereiten Metallerinnen und Metallern fuhr aus dem Bildungszentrum zum Ort des Geschehens um für die berechtigte Forderung nach mehr Lohn und Gehalt zu demonstrieren. 

Mit 11 Warnstreiks in einer Nacht und mehr als 4.000 Menschen machte die IG Metall allein in NRW mobil. Eines ist klar: Wir bleiben in den kommenden Wochen dran! Am 1. Mai 2016 und mit vielen  bundesweiten Aktionen.