BILDUNG IN BEVERUNGEN
WILLKOMMEN IM WESERBERGLAND

Direkt erlebt

Wie Streiks und Bildung zusammenkommen können


Teilnehmende aus dem zweiwöchigen Seminar „Arbeitswelt und Demokratie" haben Kolleginnen und Kollegen der Firma Perimeter Protection Group bei ihrem Streik unterstützt. Seit drei Tagen befinden sich die Mitarbeiter des Betriebs im Ausstand; ihre Forderung: einen Tarifvertrag, der sie vor der Willkür des Arbeitgebers schützt.

Die Seminarleitung entschied sich deswegen kurzfristig und spontan zum Lernen in der Praxis: „Wie können Vertrauensleute besser ihre Aufgaben kennenlernen, als wenn sie selbst bei einem Streik dabei sind?"

In Vorbereitung auf die Fahrt wurde kreative Arbeit geleistet: Transparente gemalt, eine Rede geschrieben, Luftballons mit guten Wünschen beschriftet, Fahnen rausgeholt und Plakate zur Unterstützung gezeichnet. Dafür waren die Teilnehmenden auch bereit, sogar ihre Freizeit einzubringen.

Die Aktion wurde zum vollen Erfolg! Wir wurden begeistert und herzlich empfangen. Es wurden viele nette und ernste Gespräche geführt und sich über die Situation ausgetauscht: Was bedarf es, einen Streik zu organisieren? Wie geht es den Kolleginnen und Kollegen dabei? Was erleben sie? Was wünschen sie sich?

Im Anschluss wurde im Seminar noch viel darüber gesprochen: über die Solidarität, Gemeinsamkeiten und über das gute Gefühl, nicht alleine dazustehen. Und mehr als zuvor ist dabei klar geworden: Tarifverträge schützen! Und dazu brauchen wir Solidarität!